no-img
image_description

Über uns


Mehr Effizienz für die Gebirgsforstwirtschaft
Aus der Praxis für die Praxis

Seit Generationen ist die Familie Mayr-Melnhof-Saurau in der Forstwirtschaft tätig. Ihr Unternehmen ist heute der größte private Forstbetrieb in Österreich. Die Waldflächen liegen größtenteils in gebirgigen Regionen, was naturgemäß die effiziente und gleichzeitig schonende Bewirtschaftung vor besondere Herausforderungen stellt. 

So verwundert es nicht, dass man sich sehr früh Gedanken über die darauf abgestimmte Holzerntetechnik machte – und begann, eigene Lösungen zu entwickeln. Der Schwerpunkt war die Entwicklung von Forstmaschinen für die Holzbringung im Steilgelände. Durch den Einsatz im eigenen Betrieb wurden sie kontinuierlich im harten Arbeitsalltag bei einer durchschnittlichen Hangneigung von 63% geprüft, angepasst und optimiert.

Diese Bemühungen waren so erfolgreich, dass auch andere Forstbetriebe aufmerksam wurden und durch die ständig steigende Nachfrage 2007 ein separates Unternehmen gegründet wurde: wir, die MM Forsttechnik GmbH. Wir konzentrieren uns ausschließlich auf die Fortsetzung und den Ausbau der in den 1960er-Jahren begonnenen Kompetenz für Forstseiltechnik.

Unsere Techniken und Verfahren bringen auf überzeugende Weise die beiden wichtigsten Aspekte der Forstwirtschaft in Einklang:

Ökonomie: geringe Holzerntekosten durch rasche Bringung (Rückung) vom Gewinnungsort bis zur befahrbaren Straße

Ökologie: bestandesschonende Seilrückung des Holzes durch umweltfreundliche und energie- sparende Maschinen unter geringster Beschädigung des verbleibenden Bestands und der Verjüngung.

Unsere TÜV-geprüften Seilgeräte sind dabei flexibel einsetzbar und entsprechen den höchsten Sicherheitsstandards. Sie arbeiten bergauf, bergab oder in der Ebene mit unterschiedlichen Zugkräften und können auf verschiedene Fahrzeuge aufgebaut werden. Nicht ohne Grund sind sie technologisch führend in Europa und weltweit erfolgreich im Einsatz.

Innovation aus Tradition


1955   KÜPFERWINDE: 
    erstes selbst fahrendes Winden-
    Aggregat aus der Schweiz

1963   GÖSSER SEILKRAN: 
    erstes Kippmast-Seilgerät Europas, 
    konstruiert und gebaut von Mayr-
    Melnhof

1973   HYDROKRAN: 
    erstes vollhydraulisch angetriebene 
    Universal-Seilgerät

1982   ZIELAUTOMATIK: 
    erstes Seilgerät mit Ziel- / Sattel-
    automatik und Kabelfernsteuerung

1995   SYNCROFALKE®:
    serienreife Neuentwicklung der 3-
    Seil-Syncrotechnologie

Heute werden SYNCROFALKE®, WANDERFALKE® und MM-SHERPA® kontinuierlich weiterentwickelt und stets auf dem neuesten Stand der Technik gehalten.

SYNCROFALKE®


Der SYNCROFALKE® ist ein universell einsetzbares Kippmastseilgerät mit höchster Performance. Es ermöglicht Bringungsarbeiten bergauf, bergab und in der Ebene. Zu …

Wanderfalke®


Der WANDERFALKE® ist für schwaches oder mittelstarkes Holz konzipiert und eignet sich auch für Durchforstungsarbeiten. Der direkte hydraulische Windenantrieb …

MM-Sherpa®


Der MM-SHERPA® übernimmt als Universal- Laufwagen bei den Mastsystemen Syncro- und Wanderfalke sowie bei handelsüblichen Mastsystemen den Transport des …